-Home- -Kontakt- -Meldungen an uns- -Kundenservice- -Unternehmen-
Suche  
   
  21.11.2018
  Strom Wasser Abwasser Abfall EDV/Internet Sorglos Wärme
       
Kunden-Service  
  Bei Fragen zu Produkten, zur Stromrechnung, zur An-, Ab- oder Ummeldung:  
 
Kunden-Center
05332/72566 315
 
 
Mo - Do von 7:30 - 12 Uhr
13 - 17:15 Uhr
Fr von 7:30 - 12:30 Uhr
 
       
   
   
   
       
 
 
  10.11.2004  
  Wärmepumpen Förderaktion der Stadtwerke Wörgl erfährt zusätzlichen Anreiz
  Über das Wärmepumpen Förderprogramm der Stadtwerke Wörgl GmbH erhalten alle Antragsteller einen Zuschuss von € 150,- pro kW elektrischer Leistung für alle Wärmepumpenanlagen, die zwischen 01.01.2004 und 31.12.2005 über das Verteilernetz der Stadtwerke angeschlossen und in Betrieb gegangen sind. Die Förderaktion der Stadtwerke Wörgl GmbH erfährt nun einen zusätzlichen Anreiz durch das Wörgler Unternehmen SUN-SYSTEMS GmbH, das den Zuschuss um weitere € 150,- auf insgesamt € 300,- pro kW elektrischer Anschlussleistung verdoppelt, wenn ein System von SUN-SYSTEMS bestehend aus Sonnenkollektor + Wärmepumpe + Steuerung zum Einsatz kommt.
  Die Wärmepumpentechnologie hat sich in den letzten Jahren enorm verbessert und stellt heute eine der wichtigsten und ausgereiftesten Techniken für Heizzwecke dar, die überwiegend mit erneuerbarer Energie gespeist werden und so wesentlich zur Senkung der CO2 Emissionen beitragen.

Die Anwender in Wörgl profitieren davon nun zweifach: neben der erhöhten Zuschüsse wird durch das Energiemanagement von SUN-SYSTEMS die Effizienz und Leistung der Wärmepumpe deutlich verbessert. Angesichts der rasant steigenden Preise für Heizöl und anderer Energieträger bringt der Einsatz einer Wärmepumpe auf Dauer echte Kostenersparnisse und Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen.

Die Abwicklung des Förderprogrammes läuft über ein und denselben Antrag der Stadtwerke Wörgl GmbH. Die Grundförderung von € 150,- pro kW elektrischer Anschlussleistung gelangt von den Stadtwerken zur Auszahlung. Die Zusatzförderung wird bei gleichen Rahmenbedingungen über die Firma SUN-SYSTEMS GmbH abgewickelt. Um in den Genuss der Zusatzförderung zu kommen, kann sich der Antragsteller entscheiden, ob neben der Wärmepumpe ein Kollektor und eine Steuerung vorteilig zur Anwendung kommen kann.

SUN-SYSTEMS macht jedenfalls einen Vorschlag, welche Detailmaßnahmen in einem konkreten Fall zu Verbesserungen der Leistung empfohlen werden. Bei Annahme und Umsetzung dieses Vorschlages, der von Fachgewerbebetrieben einwandfrei durchgeführt wird, kommt die Zusatzförderung zur Auszahlung.

Mit dieser Aktion wollen beide Unternehmen einen aktiven Beitrag zur Emissionsvermeidung leisten. Darüber hinaus will diese Aktion all jene ansprechen, die aufgrund der immer höher werdenden Öl- und Gaspreise ohnedies eine Unabhängigkeit in der Energieversorgung anstreben.

Ansprechpartner für Detailfragen bei der Stadtwerke Wörgl GmbH ist Herr Markus Aschaber
(Tel. 05332/72566-317) und bei SUN-SYSTEMS GmbH Herr Roman Thaler (Tel. 05332/77442-734)
   
 
 
 
 
  zum Seitenanfang
Seite Drucken zurück zur Übersicht
 
 
 
    Sitemap Impressum © 2012 Stadtwerke Wörgl GmbH