-Home- -Kontakt- -Meldungen an uns- -Kundenservice- -Unternehmen-
Suche  
   
  17.12.2017
  Strom Wasser Abwasser Abfall EDV/Internet Sorglos Wärme
       
Kunden-Service  
  Bei Fragen zu Produkten, zur Stromrechnung, zur An-, Ab- oder Ummeldung:  
 
Kunden-Center
05332/72566 315
 
 
Mo - Do von 7:30 - 12 Uhr
13 - 17:15 Uhr
Fr von 7:30 - 12:30 Uhr
 
       
   
   
   
       
 
 
  27.11.2012  
  Wörgl mit dem Tiroler Energiepreis für Gemeinden ausgezeichnet
  Der Tiroler Energiepreis für Tiroler Gemeinden wird für besonders herausragende Energieeffizienzprojekte an eine der Tiroler e5-Gemeinden verliehen. Über die Vergabe hat eine unabhängige Fachjury, die sich aus Experten der Bereiche Energie, Umwelt, Verkehr- und Raumplanung zusammensetzt, entschieden. Die Beurteilungen richteten sich nach dem Innovationsgrad, der Umsetzbarkeit in anderen Gemeinden, aber auch nach der Wirksamkeit für den Klimaschutz sowie die Öffentlichkeitswirksamkeit. Ausgezeichnet wurden die Stadt Wörgl (Wörgler Sonnenscheine), die Gemeinde Angerberg (Angerberger Elektromobil) sowie die Gemeinde Mutters (energiesparende Wohnhaussiedlung Birchfeld).
  Sonnenkraftwerkpark I und II und Wörgler Sonnenscheine
Die Stadtgemeinde Wörgl punktete bei der Jury mit der Sonnenenergie. Mit der Errichtung des 2. Sonnenkraftwerkparkes und dem Bürgerbeteiligungsmodell „Wörgler Sonnenscheine“ hat sich Wörgl längst zur Photovoltaikhauptstadt Tirols entwickelt und ist Vorbild für viele andere Gemeinden in Österreich. Für das innovative Bürgerbeteiligungsmodell „Wörgler Sonnenscheine“ hat die Stadt Wörgl am 22. Oktober 2012 bei der e5-Gala des Landes Tirol im Congress Innsbruck eine Anerkennungs-Urkunde erhalten.

Mag. (FH) Reinhard Jennewein, Geschäftsführer der Stadtwerke Wörgl GmbH, hat im Rahmen der Auszeichung der e5-Gemeinden den Tiroler Energiepreis von Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Steixner entgegengenommen. Die Stadtwerke Wörgl sind überwiegend für die Umsetzung der Maßnahmen der Initiative „Wörgl-unsere Energie“ zuständig und haben in diese beiden Sonnenkraftwerkparks investiert.

Projektkennzahlen Sonnenkraftwerkspark I Sonnenkraftwerkspark II
installierte Leistung 87 kWp 94 kWp
Jahreserzeugung 85.000 kWh 94.000 kWh
CO2-Einsparung pro Jahr 80 to 92 to
Anzahl Wörgler Sonnenscheine 174 188


Stadtwerke Wörgl errichteten 3 weitere Photovoltaikanlagen
Der Sonnenkraftwerkspark II besteht aus 3 PV-Anlagen. Die größte Anlage wurde am Dach des städtischen Bauhofes (45 kWp) installiert, am Stadtwerke-Areal im Zauberwinklweg befindet sich eine Anlage mit 24 kWp am Garagendach, eine weitere PV-Anlage mit 25 kWp wurde im Zuge eines Zubaus am Bürogebäude der Stadtwerke aufgestellt. Die Gesamtleistung des Sonnenkraftwerkparkes II beträgt 94 kWp, pro Jahr können damit 94.000 kWh Sonnenstrom erzeugt werden, die CO2-Einsparung beträgt 92 Tonnen pro Jahr.

Am Wert der Sonne beteiligen
Mit dem Erwerb eines Wörgler Sonnenscheins beteiligen sich Stromkunden der Stadtwerke Wörgl GmbH virtuell am Sonnenkraftwerkspark II. Zum Preis von € 900,-- inkl. 20% MwSt. erwirbt man ein Strombezugsrecht in der Höhe der Sonnenstromerzeugung je Sonnenschein – und das für 20 Jahre. Ein Wörgler Sonnenschein entspricht einer Kraftwerkskapazität von 0,5 kWp, womit in einem durchschnittlichen Sonnenjahr ca. 450 kWh Sonnenstrom erzeugt werden. Die Stadtwerke Wörgl garantieren je Sonnenschein einen Erzeugungsanteil von mind. 400 kWh pro Jahr.

Mit Wörgler Sonnenscheinen Strom vorab bezahlen
Bereits im Herbst 2010 wurde der Sonnenkraftwerkspark I installiert und eine Bürgerbeteiligung mit 174 Wörgler Sonnenscheinen ermöglicht. Die Nachfrage war sehr groß, die Wörgler Sonnenscheine für den Sonnenkraftwerkspark II waren rasch vergriffen. Die Wörgler Sonnenscheine schaffen für alle Wörgler Stromkunden die Möglichkeit, die Vorteile der Photovoltaik zu nutzen. Der durchschnittliche Haushaltsjahresverbrauch liegt zwischen 3.500 und 4.000 kWh pro Jahr. Inhaber von Wörgler Sonnenscheinen erhalten aus dem Gesamtertrag ihres jeweiligen Sonnenkraftwerkparkes den aliquoten Anteil auf ihrer Stromjahresrechnung gutgeschrieben, und dies immer bewertet zum aktuellen Stromtarif am Ablesestichtag 31.03. jeden Jahres.

Sonnenkraftwerkspark III soll in 2013 folgen – Wörgler Sonnenscheine reservieren!!
Die Wörgler Sonnenscheine gibt es aufgrund der begrenzten Kraftwerkskapazität immer nur in einer limitierten Auflage, wobei je Kunde max. 8 Wörgler Sonnenscheine erworben werden können. Für Hausgemeinschaften wird zur Abdeckung des Allgemeinstromes ein besonderes Angebot eingeräumt. Wer also Interesse hat, die Sonne für sich arbeiten zu lassen, kann sich seine Wörgler Sonnenscheine bereits für das nächste Sonnenkraftwerksprojekt reservieren. Die Stadtwerke Wörgl planen und konzipieren bereits den 3. Kraftwerkspark. Für eine Reservierung steht das Infobüro der Stadtwerke Wörgl telefonisch unter 05332 / 72566-0 gerne zur Verfügung.
   
 
 
 
 
  zum Seitenanfang
Seite Drucken zurück zur Übersicht
 
 
 
    Sitemap Impressum © 2012 Stadtwerke Wörgl GmbH