-Home- -Kontakt- -Meldungen an uns- -Kundenservice- -Unternehmen-
Suche  
   
  17.12.2017
  Strom Wasser Abwasser Abfall EDV/Internet Sorglos Wärme
       
Kunden-Service  
  Bei Fragen zu Produkten, zur Stromrechnung, zur An-, Ab- oder Ummeldung:  
 
Kunden-Center
05332/72566 315
 
 
Mo - Do von 7:30 - 12 Uhr
13 - 17:15 Uhr
Fr von 7:30 - 12:30 Uhr
 
       
   
   
   
       
 
 
  04.09.2012  
  Stadtwerke Wörgl setzen die PV-Initiative mit dem Sonnenkraftwerkspark II fort
  Die vielfältigen und zahlreichen Aktivitäten zur Verbesserung des Umwelt- und Klimaschutzes stehen in der Stadtgemeinde Wörgl meist unter dem Programm „Wörgl-unsere Energie“. Als im Jahre 2010 das Bürgerbeteiligungsmodell „Wörgler Sonnenscheine“ präsentiert wurde, ahnte niemand, dass dieses Modell weit über die Grenzen Tirols hinaus für Interesse sorgen wird.
  Stadtwerke Wörgl errichten 3 weitere Photovoltaikanlagen
Der Sonnenkraftwerkspark II besteht aus 3 PV-Anlagen. Die größte Anlage wurde am Dach des städtischen Bauhofes (45 kWp) installiert, am Stadtwerke-Areal im Zauberwinklweg befindet sich eine Anlage mit 24 kWp am Garagendach, eine weitere PV-Anlage mit 25 kWp wird im Zuge eines Zubaus am Bürogebäude der Stadtwerke aufgestellt. Die Gesamtleistung des Sonnenkraftwerkparkes II beträgt 94 kWp, pro Jahr können damit 94.000 kWh Sonnenstrom erzeugt werden, die CO2-Einsparung beträgt 90 Tonnen pro Jahr. Die Stadtwerke Wörgl investieren dabei knapp 295.000 Euro. Die Errichtung, Montage und Inbetriebnahme der Anlagen erfolgt in Zusammenarbeit der Stadtwerke Wörgl mit der Wörgler Dachdeckerei Marschner, wodurch eine regionale Wertschöpfung gesichert ist.

Am Wert der Sonne beteiligen
Mit dem Erwerb eines Wörgler Sonnenscheins beteiligen sich Stromkunden der Stadtwerke Wörgl GmbH virtuell am Sonnenkraftwerkspark II. Zum Preis von € 900,-- inkl. 20% MwSt. erwirbt man ein Strombezugsrecht in der Höhe der Sonnenstromerzeugung je Sonnenschein – und das für 20 Jahre. Ein Wörgler Sonnenschein entspricht einer Kraftwerkskapazität von 0,5 kWp, womit in einem durchschnittlichen Sonnenjahr ca. 450 kWh Sonnenstrom erzeugt werden. Die Stadtwerke Wörgl garantieren je Sonnenschein einen Erzeugungsanteil von mind. 400 kWh pro Jahr.

Mit Wörgler Sonnenscheinen Strom vorab bezahlen
Bereits im Herbst 2010 wurde der Sonnenkraftwerkspark I installiert und eine Bürgerbeteiligung mit 174 Wörgler Sonnenscheinen ermöglicht. Die Nachfrage war sehr groß, es liegen bereits zahlreiche Reservierungen für die 2. Auflage vor. Die Wörgler Sonnenscheine schaffen für alle Wörgler Stromkunden die Möglichkeit, die Vorteile der Photovoltaik zu nutzen. Der durchschnittliche Haushaltsjahresverbrauch liegt zwischen 3.500 und 4.000 kWh pro Jahr. Inhaber von Wörgler Sonnenscheinen erhalten aus dem Gesamtertrag des Sonnenkraftwerkparkes II den aliquoten Anteil auf ihrer Stromjahresrechnung gutgeschrieben, und dies immer bewertet zum aktuellen Stromtarif am Ablesestichtag 31.03. jeden Jahres.

Die Wörgler Sonnenscheine gibt es aufgrund der begrenzten Kraftwerkskapazität nur in einer Auflage von 188 Stück, wobei je Kunde max. 8 Wörgler Sonnenscheine erworben werden können. 8 Sonnenscheine entsprechen in etwa dem durchschnittlichen Verbrauch eines Haushaltes. Wer also Interesse hat, die Sonne für sich arbeiten zu lassen, kann die Informationsunterlagen zu den Wörgler Sonnenscheinen telefonisch unter 05332 / 72566-0 anfordern oder diese auf www.unsereenergie.woergl.at selbst downloaden.
   
 
 
 
 
  zum Seitenanfang
Seite Drucken zurück zur Übersicht
 
 
 
    Sitemap Impressum © 2012 Stadtwerke Wörgl GmbH