-Home- -Kontakt- -Meldungen an uns- -Kundenservice- -Unternehmen-
Suche  
   
  20.11.2018
  Strom Wasser Abwasser Abfall EDV/Internet Sorglos Wärme
       
Kunden-Service  
  Bei Fragen zu Produkten, zur Stromrechnung, zur An-, Ab- oder Ummeldung:  
 
Kunden-Center
05332/72566 315
 
 
Mo - Do von 7:30 - 12 Uhr
13 - 17:15 Uhr
Fr von 7:30 - 12:30 Uhr
 
       
   
   
   
       
 
 
  07.06.2010  
  Klimafreundliche Mobilität mit ElectroDrive Tirol
  Laut Aktionsplan E-Mobilität der Bundesregierung soll in Österreich bis 2020 jedes vierte Fahrzeug einen ökologischen, alternativen Antrieb haben. Die starke Zunahme des Individualverkehrs – insbesondere im Nahbereich – und die Notwendigkeit von Umweltschutzmaßnahmen sprechen für die Einführung der Elektromobilität. Die Vorteile elektrisch betriebener Fahrzeuge liegen auf der Hand: E-Fahrzeuge verursachen keine lokalen Schadstoff- und Feinstaubemissionen, die Lärmentwicklung ist gering und das Tanken von Strom ist billiger als bei fossilen Treibstoffen.
  Elektromobilität im Abo
Die Innsbrucker Kommunalbetriebe AG und die Gesellschafter der Energie West GmbH, das sind 20 kommunale und private Energieversorger, haben im April 2010 die ElectroDrive Tirol GmbH gegründet. ElectroDrive Tirol bietet die Möglichkeit, E-Fahrräder, E-Mountainbikes, E-Roller, Segways und E-Autos gegen einen fixen Monatsbetrag zu leasen. In diesem Paket ist auch der Zugang zu den öffentlichen Ladestationen enthalten, Öko-Strom als Treibstoff und zusätzliche Serviceleistungen wie zB ein Jahresservice. Dieses völlig neue Angebot der ElectroDrive Tirol ist sauber, effizient und kostengünstig.

Zukunft fährt vor: E-Fahrzeuge soll es bald verstärkt geben
Elektroautos werden bald kein Nischendasein mehr fristen. Sie gelten als jene nachhaltige Zukunftstechnologie mit dem größten Potenzial. Durch den hohen Wirkungsgrad der Motoren benötigen sie bei gleicher Leistung nur ein Fünftel der Energie konventioneller Verbrennungsantriebe. Der Gesamtverbrauch an Elektrizität soll dadurch nicht wesentlich steigen: Selbst wenn 1 Mio E-Flitzer unterwegs sind, wird der Strombedarf lediglich um 3% zunehmen, so eine Analyse von PwC.

E-Fahrzeuge sollten getestet werden
Elektrobetriebene Fahrzeuge werden nach unserer Einschätzung in Zukunft als Ergänzung zu den klassischen Automobilen eingesetzt. E-Mobilität bietet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten wie zB die Kombination mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch für die Parkraumbewirtschaftung ergeben sich völlig neue Ansätze. Die ElectroDrive Tirol wird im Laufe der nächsten Monate zahlreiche Veranstaltungen geplant und bietet Interessenten die Möglichkeit, E-Fahrzeuge selbst zu testen.

Die ElectroDrive Tirol lädt am 18. Juni 2010 im Rahmen des Wörgler Sattelfestes zum Testfahren ein. Neben E-Fahrrädern der Marke ave und KTM können auch E-Roller und das E-Auto Think City getestet werden. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, das Fungerät Segway auszuprobieren, selbst mit einem Tesla Roadster kann man mitfahren. Vorbeikommen lohnt sich!!
   
 
 
 
 
  zum Seitenanfang
Seite Drucken zurück zur Übersicht
 
 
 
    Sitemap Impressum © 2012 Stadtwerke Wörgl GmbH