-Home- -Kontakt- -Meldungen an uns- -Kundenservice- -Unternehmen-
Suche  
   
  20.11.2018
  Strom Wasser Abwasser Abfall EDV/Internet Sorglos Wärme
       
Kunden-Service  
  Bei Fragen zu Produkten, zur Stromrechnung, zur An-, Ab- oder Ummeldung:  
 
Kunden-Center
05332/72566 315
 
 
Mo - Do von 7:30 - 12 Uhr
13 - 17:15 Uhr
Fr von 7:30 - 12:30 Uhr
 
       
   
   
   
       
 
 
  29.10.2009  
  Heizen ohne Feinstaub und ohne CO2!
  Im Rahmen ihres Geschäftsfeldes Contracting planen, errichten und betreiben die Stadtwerke Wörgl Heizungsanlagen für ihre Kunden. „Mittlerweile versorgen wir 13 Objekte, ca. 480 Wohn- und Geschäftseinheiten mit einer Gesamtnutzfläche von 40.000 m² mit Raumwärme“, berichtet DI Helmuth Müller, Geschäftsführer der Stadtwerke Wörgl GmbH. Derzeit wird gerade eine moderne Grundwasserwärmepumpenanlage zur Versorgung von 68 Neubauwohnungen in der Ladestraße installiert.
  Aus 1 kWh Strom werden 4-5 kWh Wärme!
Die 220 kW-starke Wärmepumpe wird die im Grundwasser bei einem Temperaturniveau von ca. 7° Celsius gespeicherte Wärme entnehmen und mit elektrischer Energie auf die Nutztemperatur von 35° Celsius „hochpumpen“. Dieses Heizsystem produziert lokal keinerlei Emissionen und ist unter Zugrundelegung einer Stromerzeugung aus Wasserkraft völlig CO2-neutral. Gegenüber einer Erdgasheizung werden jährlich ca. 150 Tonnen CO2 eingespart.

Stadtwerke Wörgl investieren rund 150.000 €!
Die Stadtwerke Wörgl haben mit der Wohnbaugesellschaft Frieden einen langfristigen Wärmeliefervertrag abgeschlossen und haben es damit übernommen, die Wärmepumpen- anlage auf eigene Kosten zu errichten. Die Inbetriebnahme wird Anfang 2010 erfolgen, die Anlage wird von den Stadtwerke Wörgl betrieben. Den Mietern der Wohnanlage werden ein Grundpreis und ein Arbeitspreis in Abhängigkeit von der gelieferten Wärmemenge verrechnet.

Eine Win-Win-Win-Win-Situation
„Mit unserem Wärmeliefermodell gibt es nur Gewinner“, ist Helmuth Müller überzeugt. „Der Mieter/Wohnungseigentümer erhält eine günstige, ökologisch wertvolle Wärmeversorgung, der Bauherr trägt kein Investitionsrisiko, die Umwelt wird gegenüber üblicher Heiztechnik nicht belastet und wir als Stadtwerke Wörgl können damit unser Geschäftsfeld erweitern!“
   
 
 
 
 
  zum Seitenanfang
Seite Drucken zurück zur Übersicht
 
 
 
    Sitemap Impressum © 2012 Stadtwerke Wörgl GmbH