-Home- -Kontakt- -Meldungen an uns- -Kundenservice- -Unternehmen-
Suche  
   
  21.11.2018
  Strom Wasser Abwasser Abfall EDV/Internet Sorglos Wärme
       
Kunden-Service  
  Bei Fragen zu Produkten, zur Stromrechnung, zur An-, Ab- oder Ummeldung:  
 
Kunden-Center
05332/72566 315
 
 
Mo - Do von 7:30 - 12 Uhr
13 - 17:15 Uhr
Fr von 7:30 - 12:30 Uhr
 
       
   
   
   
       
 
 
  01.10.2009  
  Recyclinghof - Sammelzentrum für sämtliche Abfälle
  Das Abfallsammelzentrum der Stadtwerke Wörgl in der Pacherstrasse beim Feuerwehrhaus bietet allen Wörgler Bürgern die Möglichkeit, unterschiedlichste Abfallarten getrennt zu entsorgen.
  „Unser Recyclinghof ist die Ergänzung zur Bio- und Restmüllabholung. Hier können jene Abfälle angeliefert werden, die nicht zu den häuslichen Entsorgungssystemen zugeführt werden können – wie z.B. Sperrmüll, Wertstoffe, Problemstoffe, Elektroaltgeräte usw.“, informiert Hannes Steinbacher, Abfallberater am Recyclinghof Wörgl. Eine genaue Auflistung aller Abfälle, die im Recyclinghof gesammelt werden, findet man auf dem Infoblatt „Abfalltrennung leicht gemacht!“, erhältlich direkt am Recyclinghof oder im Kundenbüro der Stadtwerke Wörgl.

Abfalltrennung ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz
Wie bei der Trennung von Rest- und Bioabfällen ist auch auf dem Recyclinghof eine getrennte Sammlung sehr wichtig, um eine effektive Wiederverwertung bzw. Entsorgung gewährleisten zu können. Seit Einführung des Verbraucherprinzips im Jahre 2007, die Abgabe von Sperrmüll kostet heute € 1,80 je 5 kg Sperrmüll, wird auch Sperrmüll viel sauberer getrennt. Während früher jährlich knapp 850 Tonnen Sperrmüll angefallen sind, waren es zuletzt jährlich 240 Tonnen Sperrmüll. Dafür ist gleichzeitig die Sammelmenge Altholz von 250 Tonnen auf knapp 340 Tonnen pro Jahr angewachsen. Dadurch konnte die zur Abdeckung dieser Entsorgungskosten verrechnete Grundgebühr um ca. 30% reduziert werden.

Gute Frequenz und hohe Trennmoral!
Eine besondere Anerkennung muss allen Wörglerinnen und Wörglern für ihre hervorragende Trennmoral ausgesprochen werden. Diese vorbildliche Umweltgesinnung stellen sie gerade durch die rege Nutzung des Recyclinghofes unter Beweis. „Nutzen Sie daher diese Anlage auch weiterhin, sie ist für eine ökologische Zukunft beispielgebend. Wir vom Recyclinghof erwarten und betreuen Sie gerne“, appelliert Hannes Steinbacher.
   
 
 
 
 
  zum Seitenanfang
Seite Drucken zurück zur Übersicht
 
 
 
    Sitemap Impressum © 2012 Stadtwerke Wörgl GmbH